Stadtschokolade Baden-Baden
Stadtschokolade Baden-Baden

Herzlich willkommen!

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Stadtschokolade Baden-Baden.

Die Baden-Badener Stadtschokolade – ein Produkt des Fairen Handels

Aus der Begeisterung für den Fairen Handel ist die Idee entstanden eine Stadtschokolade für Baden-Baden herauszugeben, die ganz für Baden-Baden stehen kann:
Eine individuell gestaltetes Titelbild und ein qualitativ hochwertiges Produkt aus dem Fairen Handel waren die Vorgabe. Das Ergebnis sind zwei Sorten des Schokoladenherstellers Zotter, die das Aquarell des Designers Daniel Picot als Titelmotiv tragen.

Partnerschaftliche Solidarität in der Einen Welt üben, bedeutet für uns auch sozial benachteiligte Menschen vor Ort zu unterstützen. Deshalb gehen aus dem Verkauf einer Schokolade 10 ct an ein Baden-Badener Sozialprojekt.

Die Stadtschokolade Baden-Baden ist das Ergebnis einer Kooperation mit der Stadt Baden-Baden. Sie wird rechtlich getragen durch den Verein Stadtschokolade Baden-Baden. Dabei ist das Projekt nicht vorrangig gewinnorientiert ausgelegt, sondern dient dem Ziel den Fairen Handel zu fördern.

Sie haben Interesse sich ebenfalls für den Fairen Handel einzusetzen? Dann laden wir Sie ein sich in den neuen gemeinnützigen Verein „gemeinsam fair handeln“ anzuschließen.

Sie haben Lust auf mehr?
Dann finden Sie auf den folgenden Seiten weitere Informationen!

Aktuelles

Bereits in acht Fachgeschäften oder Cafés wird die Schokolade bereits angeboten.

(Infos unter "Vertrieb"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein Stadtschokolade Baden-Baden